MENU
Schließen

Spiele?Ravensburger

The Challenge

Ravensburger blickt auf eine lange Historie zurück: 1883 - Gründer Otto Maier. Sein Ziel: Unterhaltung und Belehrung zu verbinden. Seine Maxime: Lernen durch Tun. Sein Qualitätsanspruch: Nur das Beste.

 

Das Konzept

Nur das Beste setzte Gielissen auch auf dem Messestand der Spielwarenmesse in Nürnberg um. Am modernen Begrüßungsdesk werden die Besucher willkommen geheißen, an eine der über hundert Kontaktpersonen vermittelt oder durch die Warenpräsentation geleitet. Spiele von Ravensburger sind der haptische Gegentrend der Digitalisierung, deshalb gibt es auch auf dem Stand viel zum Anfassen und Ausprobieren. In hervorgehoben gestalteten Themenbereichen werden einzelne Marken wie tiptoi®, GraviTax oder memory® zum Mitmachen präsentiert. Der offene Besprechungsbereich des Standes lädt mit Atmosphäre zu Beratungen an über vierzig Tischen ein, gefolgt von beinahe dreißig Besprechungskabinen.

Das Ergebnis

Die Spielwarenmesse ist die bedeutendste Messe für Ravensburger. Die logistischen Tools für einen Kundendurchsatz der Superlative wurden optimal in Szene gesetzt und bieten die Basis für den erfolgreichen Messeauftritt.

 

Die Ergebnisse

240 Sitzplätze
1000+ Kundengespräche täglich
6,7% Umsatzsteigerung
Ravensburger

Ravensburger

Ravensburger

Ravensburger

Ravensburger

Ravensburger

'Spiele von Ravensburger sind der haptische Gegentrend der Digitalisierung, deshalb gibt es auch auf dem Stand viel zum Anfassen und Ausprobieren'